OP- und Intensiv-Tragsysteme

Im OP, auf der Intensivstation oder Notfallstation ist der schnelle Zugriff auf medizinische Geräte wichtig. Die Platzierung der Geräte an einem zentralen System wie an mobilen Tragsystemen von ULF Systems sorgt für einen schnellen Zugang zu notwendigen Utensilien. Somit ist mit diesem Tragsystem die Übersichtlichkeit in der medizinischen Versorgung gewährleistet.

Durch die vertikale Anordnung der einzelnen Elemente an Geräte-Tragsystemen können diese platzsparend angebracht werden, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Speziell mit ULF Systems Befestigungs- und Fixierelementen lassen sich sämtliche Komponenten sekundenschnell neu platzieren.

Medizinische Ausrüstung wie Perfusoren, Infusomaten, Steckdosenleisten, Masken- und Handschuhspender, Ablageplatten, Sterilgutkörbe, Infusionsflaschenbalken, Desinfektionsmittelspender sind durch die zusätzlichen Geräteschienen für Tragsysteme sicher und übersichtlich angeordnet.

In folgenden Farben erhältlich:

tragesystem-mammut-center
Montagefreundlich
Intuitiv
Nachhaltig
Hygienisch
Hochwertig
Konfigurierbar

OP- und Intensiv-Tragsysteme

Mobile Trägersysteme für OP und Intensivstationen

tragsystem-mammut-op-intensiv

MAMMUT MULTIDUO

Artikelnummer: 51840

Höhenverstellbarer Schwerlast-Infusionsständer mit 2 Normschienen mit Schnellspannkloben, Flaschenbalken mit 4 Haken, mit Multistativrahmen und mit Sterilgutkorb mit Schnellspannkloben. Stativrohr 160 cm.

tragsystem-mammut-multi-op-intensiv

MAMMUT MULTI

Artikelnummer: 51825

Multistativrahmen Geräteträgersystem für die Anbringung von medizinischem Equipment wie Infusomaten und Perfusoren oder Funktionselementen von ULF Systems. Stativrohr-Höhe 160 cm.

mammut-duo

MAMMUT DUO

Artikelnummer: 51810

Höhenverstellbarer Schwerlast-Infusionsständer mit 2 Normschienen mit Schnellspannkloben und einem Flaschenbalken mit 4 Haken. Mit integrierter ausziehbaren Infusionsstange.

tragsystem-mammut-trio-op-intensiv

MAMMUT TRIO

Artikelnummer:

Höhenverstellbarer Schwerlast-Infusionsständer mit 3 Normschienen mit Schnellspannkloben, Sterilgutkorb und einem Flaschenbalken mit 4 Haken. Stativrohr 160 cm.

tragsystem-medicus-op-intensiv

MEDICUS

Artikelnummer: 60025

Tragesystem mit einem Infusionsständer. Mit Flaschenkreuz, Kombi-Normschiene 25×10 mm, Varitroll Griffbügel, Sterilgutkorb und Securpot Steckdose. Stativrohr 140 cm.

Trägersysteme für Normschienen und Wandbefestigung

tragsystem-dhv-duo

Multistativ DHV

Artikelnummer: 51861

Ohne integrierter Infusionsstange. Verstellbar in der horizontalen und vertikalen Ebene.

Gerätetragsystem zur Befestigung an Normschienen und Wandschienen.

tragsystem-dhv-vario

Multistativ DHV

Artikelnummer: 51859

Mit integrierter ausziehbarer Infusionsstange. Verstellbar in der horizontalen und vertikalen Ebene.

Mit Schnellspannkloben für horizontale und vertikale Verstellung.

tragsystem-fix

Multistativ FIX

Artikelnummer: 51860

Nur vertikal verstellbar.

Zur Befestigung an Normschienen und Wandschienen. Mit 2 Schnellspann-Fixierkloben und Infusionsstativstange. Aus Edelstahl und Aluminium.

Optionales Zubehör OP- und Intensiv-Tragsysteme

Die Produkte sowie das Zubehör sind optional in unterschiedlichen Farben erhältlich (Preis auf Anfrage).

ULF Systems Medizinprodukte in Grau
ULF Systems Medizinprodukte in Grau
ULF Systems Medizinprodukte in Grau
ULF Systems Medizinprodukte in Grau
ULF Systems Medizinprodukte in Grau

Alle Produkte sind mit zahlreichem Zubehör individuell konfigurierbar.

ablageplatte-infusionsständer

Flaschenkreuz

  • Artikelnummer: 51560
  • Für Infusionsbeutel
  • Für Infusionsflaschen
  • 4 Haken
  • Traglast: 4 x 2,5 l oder 2 x 5 l
ablageplatte-infusionsständer

Infusionshalter

  • Artikelnummer: 51561
  • 4 Haken
  • In einer Reihe
  • Traglast: 4 x 2,5 l oder 2 x 5 l
  • 39 cm lang
ablageplatte-infusionsständer

Infusionshalter

  • Artikelnummer: 51562
  • 2 Haken
  • Traglast: 5 kg pro Haken
  • In einer Reihe
  • 22 cm lang
ablageplatte-infusionsständer

Infusionshalter

  • Artikelnummer: 51563
  • 6 Haken
  • In einer Reihe
  • Traglast: 4 x 2,5 l oder 2 x 5 l
  • 46 cm lang
ablageplatte-infusionsständer

Schnellspannkloben

  • Artikelnummer: 51850
  • 6-teilig
  • Variable horizontale und vertikale Verstellung
  • Länge 22 cm
  • Für 25 mm Rohrdurchmesser
ablageplatte-infusionsständer

Schnellspannkloben FIX

  • Artikelnummer: 51866
  • Für Edelstahlrohre bis Ø 25 mm
  • Keine horizontale und vertikale Verstellung
  • Hochwertige Materialien
  • Wandabstand 10 cm
ablageplatte-infusionsständer

Ablageplatte

  • Artikelnummer: 54552
  • Bis zu 30 Grad Neigung
  • Mit Begrenzungsleiste
  • Mit Schnellspannkloben
  • Abmessungen: 40 x 32×5 cm
  • Belastbar bis ca. 6 kg
ablageplatte-infusionsständer

Meditab Tischplatte

  • Artikelnummer: 51205
  • Mit Schnellspannkloben
  • Mit Reling
  • Zur Befestigung an Infusionsstativen
  • Abmessungen: 35 x 25 cm
ablageplatte-infusionsständer

Auffangschale

  • Artikelnummer: 51430
  • Rund
  • Aluminium und V2A
  • Mit Befestigung
  • Ø 22 cm
ablageplatte-infusionsständer

Normschiene

  • Artikelnummer: 51566
  • Mit Schnellspannkloben
  • 40 cm lang
  • Für 2 Infusomate parallel
  • 25×10
ablageplatte-infusionsständer

Normschiene

  • Artikelnummer: 51567
  • Mit Schnellspannkloben
  • 50 cm lang
  • Für 2 Infusomate parallel
  • 25x10
ablageplatte-infusionsständer

Schiebegriff Vario

  • Artikelnummer: 51000
  • Abklappbar
  • Passend für ø von 20-30 mm
  • Länge: 33 cm
  • Gewicht: 400 g
ablageplatte-infusionsständer

Bügelgriff VARITROLL

  • Artikelnummer: 60019
  • Besonders stabil
  • Für Rohre von bis zu 25 mm
  • Edelstahl/Aluminium
  • Befestigung mit Sterngriff oder Inbusschrauben
  • Länge/Breite: 30 cm
  • Gewicht: 400 g
ablageplatte-infusionsständer

Bügelgriff VARITROLL

  • Artikelnummer: 60020
  • Besonders stabil
  • Für Rohre von bis zu 30 mm
  • Edelstahl/Aluminium
  • Befestigung mit Sterngriff oder Inbusschrauben
  • Länge/Breite: 30 cm
  • Gewicht: 400 g

OP- und Intensiv-Tragsysteme

Im OP-Saal, auf den Intensiv- und Notfallstationen mangelt es sehr oft an Platz für die geräumige Platzierung aller sperrigen Geräte. Für eine optimale Patientenversorgung ist die Verwendung von unterschiedlichen Medizintechnik-Geräten lebensnotwendig. Durch die exakte Messung und schnelles Eingreifen müssen die medizinischen Geräte in der unmittelbaren Patientennähe platziert werden. Gleichzeitig dürfen die nicht benötigten Geräte die Behandlung nicht behindern. Denn dadurch entsteht zusätzlicher Platzmangel mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Die OP- und Intensiv-Tragsysteme von ULF Systems Medizintechnik nutzen dank der mobilen und flexiblen Modularbauweise selbst kleinste Nischen effizient aus und schaffen einwandfreien Zugang zum Patienten und Geräten.

Befestigt an Wand montierten Geräteschienen, ermöglichen die OP- und Intensiv-Tragsysteme eine um den Patientenplatz flexible Positionierung aller lebensnotwendigen Überwachungsgeräte. Die stabile Konstruktion der Tragsysteme lässt sich den individuellen Anforderungen anpassen. An einer Normschiene der Tragsysteme werden beispielsweise ein oder zwei vertikale Infusionsstative befestigt. Die abgewinkelte und höhenverstellbare Infusionshalter an Tragsysteme garantieren ein schnelles und einfaches Aufhängen der Infusionsbeutel, ohne dass die darunter befestigten Geräte durch Nässe und Feuchtigkeit beschädigt werden.

Durch das optionale Zubehör für Trägersysteme können mehrere Geräteschienen zum Tragen weiterer medizinischer Ausrüstung wie Monitore, Tastaturen, Infusionspumpen, Messgeräte, Haken, Schubladensysteme sowie Ablageplatte für Patientenunterlagen befestigt werden. Die Geräteträgersysteme sind individuell erweiterbar und bieten somit eine geordnete, übersichtliche und sichere Anbringung der verschiedenen Geräte zur Versorgung des Patienten. Durch das Befestigen weiterer Normschienen für Zubehör wie Sterilgutkörbe, Infusionsstative mit Flaschenkreuz oder Flaschenbalken lässt sich mit vertikalen Tragsystemen von ULF Systems Medizintechnik platzsparende Arbeitsbereiche erzielen.

Ein Austausch zwischen der einzelnen Tragsysteme und deren Zubehör raumübergreifend, beispielsweise zwischen Operationssälen oder Intensivstationen, ist möglich. Alle Geräteträgersysteme erfüllen die Anforderungen an die Krankenhaushygiene. Die Produktoberflächen können mit allen üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln behandelt werden. Die vertikale Tragsysteme von ULF Systems Medizintechnik lassen sich bequem stehend desinfizieren.

ULF Systems Medizintechnik

+49 8751 8103-22

Mitterweg 8, 84048 Mainburg